„ Inklusionsseminare.de“  Das gemeinsamme Projektt von Detlev Jähnert, Erich Machura und Volkhard Scharrelmann startete 2017 mit den ersten Seminarangeboten.

 

Leider ist am 31.12.2018 ist Herr Machura aus gesundheitlichen Gründen als Gesellschafter aus der GBR „Inklusionsseminare.de“ ausgeschieden. 

 

Wie  sollte es mit den Inklusionsseminaren weitergehen, war die Frage.

 

Als Ergebnis einer konstruktiven Diskussion haben die verbliebenen Geselleschafter, Herr Scharrelmann und Herr Jähnert, beschlossen, auf getrennten Wegen weiter im Sinne der Inklusion in allen Lebensbereichen zu arbeiten.

 

 Die Firma von Herrn Scharrelmann wird unter dem Namen „Inklusionseminare.org“ mit weiteren Gastreferenten weiterarbeiten.

 

Die Firma „Inklusionsseminare.de“ wird als GBR weitergeführt und neben Herrn Jähnert wird eine neue Gesellschafterin oder ein neuer Gesellschafter eintreten.

 

Beide Firmen werden, wo immer möglich, weiter eng zusammenarbeiten.

 

Wir bitten Sie, beiden Gesellschaften das Vertrauen entgegenzubringen, das Sie bereits bisher den Inklusionsseminaren.de entgegengebracht  haben.

 

Die Hompage beider Firmen wird in kürze online gestellt. Besuchen Sie uns!

 

Dafür bedanken wir uns vorab.

 

Volkhard Scharrelmann und Detlev Jähnert

 


Feedback !

Am 30.05.2018 hat Detlev Jähnert im Tagungshaus des Kinderhospiz Löwenherz (Syke) eine Einführung ins Persönliche Budget gegeben

(siehe Foto).

 

In der Folge ergaben sich so interessante Gespräche, dass wir jetzt für 2019 ein Seminar planen, in dem die Chancen des persönlichen Budgets für Menschen mit lebensverkürzenden Erkrankungen vorgestellt werden sollen.“

 


Hallo Herr Jähnert,

 

wir haben uns gerade mit dem Werkstattrat Ihren tollen Flyer angeschaut. Sie haben einen sehr guten Spruch „Wir können nicht alles“. Ist der Spruch frei verwendbar?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werkstattrat der Lebenshilfe Goslar gGmbH

 

Peter Schomaker

 1. Vorsitzender Vorsitzender